Ob Büro oder Homeoffice - Wir haben die richtigen Printsysteme für Sie

Prescribe

Prescribe ermöglicht das gestaltete Ausdrucken direkt aus dem ERP, inklusive Kassetten- und Schriftenwahl sowie Barcode-Druck.

 

 

Kyocera Prescribe Logo

Prescribe ist eine textbasierte Druckersprache von KYOCERA und bereits im Betriebssystem der UTAX Drucker und MFPs berücksichtigt. Dank Prescribe kann die Steuerung der Outputsysteme und auch die Formulargestaltung Ihrer Druckdaten sehr einfach erlernt und angewendet werden. Denn im Gegensatz zu anderen Druckersprachen, ist Prescribe eine textorientierte Programmiersprache und besteht nicht aus kryptischen Steuerzeichen.

Ihre Vorteile:

  • Individuelle Ausgabesteuerung aus ERP Systemen
    (Kassettenauswahl, Schriftenauswahl, Barcodedruck)
  • Kostenreduzierung durch den Verzicht von vorgedrucktem Briefpapier
  • Einsparmöglichkeiten mit Duplexdruck (weniger Papier, geringeres Briefporto)
  • Einfachste Gestaltung von eigenen Druckvorlagen
  • Flexible Steuerung der Formulare aus Ihrer Anwendung
  • Permanente Speicherung Ihrer Formulare auf CF-Karte/Festplatte am Ausgabesystem (AGBs, Briefkopf, Logos etc.)
  • Deutliche Reduzierung der Druckdaten im Netzwerk
  • Ablösung von Spezialdruckern für den Formulardruck (Nadeldrucker)
  • Unterstützung einer farbigen Druckausgabe

Diese Eigenschaften werden von vielen Unternehmen seit Jahren erfolgreich zur Druckersteuerung und zum Output-Management in ERP Systemen genutzt, z.B. von IBM, SAP oder Microsoft.

Beispiele

Nachfolgend einige Beispiele mit von uns erstellten Prescribe Druckersteuerungen. Die komplette Ausgabe wird mit nur einem einzigen Druckbefehl aus der gerade aktiven Anwendung heraus angestoßen!

Druckersteuerung für ein Beratungszentrum

Kassetteneinrichtung:
1. Kassette: Briefpapier mit Adresse und Logo
2. Kassette: Briefpapier (nur Logo)
3. Kassette: Normalpapier

Druckausgabe:
- 1 Satz für den Kunden: 1. Seite Briefpapier / 2. und folgende Seiten Briefpapier nur mit Logo
- 1 Satz für die Akte: alle Seiten auf Normalpapier

Druckersteuerung für ein Maschinenbau Unternehmen

Kassetteneinrichtung:
1. Kassette: Briefpapier
2. Kassette: Normalpapier

Druckausgabe Lieferscheindruck:
- 1 Satz für den Kunden: alle Seiten auf Briefpapier
- 1 Satz für die Akte: alle Seiten auf Normalpapier mit Wasserzeichen "Kopie"
- 1 Satz für die Versandabteilung: alle Seiten auf Normalpapier
- 1 Satz für den Spediteur: alle Seiten auf Normalpapier mit hinterlegtem Briefkopf

Druckausgabe Rechnungsdruck:
- 1 Satz für den Kunden: alle Seiten auf Briefpapier
- 2 Sätze für die Akte: alle Seiten auf Normalpapier

Druckersteuerung für eine Baugesellschaft

Kassetteneinrichtung:
1. Kassette: Briefpapier
2. Kassette: Normalpapier

Druckausgabe für den Rechnungsdruck aus dem Programm Lexware:
- 1 Satz für den Kunden: 1. Seite auf Briefpapier mit rückseitigem Aufdruck der Geschäftsbedingungen / folgende Seiten auf Normalpapier mit Briefkopf in s/w und Duplexdruck
- 1 Satz für die Ablage: alle Seiten auf Normalpapier im Duplexdruck

Norbert Heimes
 

Abteilungsleiter Printsysteme
Tel.: 04141 9897-12
heimes(at)bergau.de